. . Home | Kontakt | Datenschutz | Impressum |

Probebelastungen zur Qualitätssicherung

Probebelastungen

Probebelastung mit Träger

Zur Ermittlung der Tragfähigkeit von Pfählen führen wir statische und dynamische Probebelastungen aus. Hierfür stehen Träger und kalibrierte Pressen zur Verfügung, um statische Belastungen bis 15 MN durchführen zu können.
Bei Einsatz unserer Belastungskronen kann die Prüflast bis auf 24 MN gesteigert werden.

Belastungskrone 24 MN

Belastungskrone 24 MN: Vom 19.06 bis 30.06.2010 wurde die neue Probebelastungskrone im Kraftwerk Berlin-Lichterfelde erstmalig eingesetzt.
Bilder (Belastungskronen und -träger) vergrössern

Belastungskrone 15 MN Bild vergrössern

Probebelastung mit Träger Bild vergrössern

Probebelastungen bis 24 MN möglich!

Die Probebelastungskrone ermöglicht statische Probebelastungen bis 24 MN. Zur Abtragung der Reaktionslasten können bis zu 28 Einstabanker angeschlossen werden.
Bei dem ersten Einsatz wurde eine max. Last von 15 MN aufgebracht. Die Lasten wurden mit vier hydraulischen Pressen aufgebracht und über die angeschlossene Pumpe konstant gehalten. Die Lasten und Setzungen wurden elektronisch mit Kraftmessdosen und induktiven Wegaufnehmer gemessen. Die elektronischen Messungen wurden durch kalibrierte Manometer und Feinmessuhren überprüft.

 

Siehe auch...

Referenzenzum
Thema Probebelastungen
Aktuelle Projekte

Beratung

Sie wünschen weitere Informationen, eine Beratung oder haben Fragen, dann sprechen Sie uns bitte an. Kontakt